FAQ

Die Tickets für die Jugendmedientage starten bei 49 Euro für 4 Tage voller Spannung, Programm, Vollverpflegung und Übernachtung in der Turnhalle. Für 129 Euro gibt es das Comfort-Ticket bei dem du, statt in der Turnhalle, in einem 4-6 Bettzimmer im Hostel untergebracht bist.
Die Early-Bird Tickets inklusive 10 Euro Rabatt auf alle Ticketpreise sind auf 50 Tickets beschränkt. Der frühe Vogel fängt also den Wurm.
Über alle Rabattaktionen und Gewinnspiele halten wir dich bei facebook auf dem Laufenden. Maximal werdet ihr hier 5 bis 10 Euro einsparen können.
Generell kannst du dir ab ca. Ende August dein Programm individuell zusammenstellen. Falls du keines der Specials gebucht hast, kannst du aus insgesamt bis zu 80 inhaltlichen Formaten deine sechs Favoriten rauspicken. Falls bestimmte Formate schon voll sind, waren andere Teilnehmende bei ihrer Wahl leider schneller. Switchen kannst du hier dann nur, falls ein Teilnehmender absagt und so wieder ein Platz frei wird. Überleg dir also gerne genau, wo du am liebsten hinmöchtest.
Die An- und Abreise zu den Jugendmedientagen 2017 wird von dir selbst organisiert und vorgenommen. Du entscheidest somit, auf welchem Weg du sicher von zu Hause nach München kommst und auch wieder zurück. Bitte informiere dich hierfür rechtzeitig über eine verfügbare, kostengünstige und bequeme Variante. Bitte beachte auch, dass du dir gegebenenfalls dein erstes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in München (MVV) selbst kaufen musst. Beim Check-In erhältst du dann (falls mit gebucht) dein 3-Tages-Ticket für die weiteren Tage von uns.
Wir werden dein Gepäck während des Check-Ins entsprechend kennzeichnen und für dich in die Turnhalle bringen. Es empfiehlt sich, dein Gepäckstück mit deinem Namen zu kennzeichnen. Die Übernachtung in der Turnhalle ist in diesem Jahr sehr komfortabel, da sie sich direkt im Souterrain der BOS befindet. Du suchst dir hier selbst einen Platz zum Schlafen und musst nur die Straßenschuhe draußen lassen. Nachtruhe wird an jedem Abend gegen Mitternacht sein (Licht aus). Wenn du dich noch weiter unterhalten möchtest, kannst du das gerne in den von uns vorbereiteten Arealen oder am Kiosk direkt im Gebäude machen.Jeden Abend wird es ein bis zwei Teilnehmendenbetreuende geben, die auch nachts für dich da sind und dich morgens ab 8.00 Uhr sanft aus dem Schlaf reißen, bevor um 9.00 Uhr das Frühstück beginnt.Insgesamt stellen wir vier Umkleiden (2 für Jungs, 2 für Mädchen) zur Verfügung. In diesen befinden sich jeweils 4 Duschköpfe (Gruppendusche, keine Einzelkabinen), 4 Waschbecken mit Spiegeln und 1 Toilette. Weitere Toiletten befinden sich im Gebäude.
Wir werden dein Gepäck während des Check-Ins entsprechend kennzeichnen und für dich ins Hostel bringen. Es empfiehlt sich, dein Gepäckstück mit deinem Namen zu kennzeichnen. Die Übernachtung findet in 4-6 Bettzimmern mit eigener Dusche und Toilette im A&O München Laim in der Landsberger Straße 338 in 80687 München statt. Bettwäsche und Handtücher werden dir hier gestellt. WLAN ist auch inklusive. Außerdem gibt es hier Billard, einen Kicker und eine kleine Bar für freie Zeiten. Frühstück wird es im Hostel ab etwa 7.00 Uhr geben. Los zu den Programmpunkten in der BOS und auswärts wird es täglich ab spätestens 9.00 Uhr gehen. Es gelten die Hausregeln des A&O. Auch hier werdet ihr feste Teilnehmendenbetreuende haben, die euch bei jeder Frage bestmöglich weiterhelfen werden.Die schnellste Verbindung findet ihr hier: Lauft vom Hostel zur Station Laim und fahrt mit der S1 Richtung Flughafen bis Feldmoching. Hier steigt ihr in die U2 Richtung Messestadt Ost und steigt Dülferstraße aus (Fahrtzeit: ca. 35 Minuten). Außerdem bereiten wir euch eine Packliste vor, sodass ihr garantiert nicht vergesst eure Ladegeräte, etwas Wetterfestes und bequeme Schuhe einzupacken.
Alle minderjährigen Teilnehmenden müssen der Jugendpresse Deutschland e.V. bis 12. Oktober 2017 eine unterzeichnete Bescheinigung ihrer Erziehungsberechtigten vorlegen. Die Vorlage der Bescheinigung erhaltet ihr separat von uns per Mail. Bei Anmeldung nach dem 12. Oktober 2017 besteht auch die Möglichkeit die Bescheinigung vor Ort beim Check-In abzugeben.
Die Jugendmedientage 2017 finden in diesem Jahr von Donnerstag, dem 02.11.2017 (ca. 13.00 Uhr) bis 05.11.2017 (ca. 13.00 Uhr) statt.
Die Jugendmedientage 2017 finden in diesem Jahr in der Berufsoberschule Wirtschaft München (BOS) in der Schleißheimer Straße 510 in 80933 München statt.
Die An- und Abreise zu den Jugendmedientagen 2017 wird von dir selbst organisiert und vorgenommen. Du entscheidest somit, auf welchem Weg du sicher von zu Hause nach München kommst und auch wieder zurück. Bitte informiere dich hierfür rechtzeitig über eine verfügbare, kostengünstige und bequeme Variante. Bitte beachte auch, dass du dir gegebenenfalls dein erstes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in München (MVV) selbst kaufen musst. Beim Check-In erhältst du dann (falls mit gebucht) dein 3-Tages-Ticket für die weiteren Tage von uns.
Die Jugendmedientage 2017 finden in diesem Jahr in der Berufsoberschule Wirtschaft München (BOS) in der Schleißheimer Straße 510 in 80933 München statt.Die BOS erreichst du ab ZOB und Hauptbahnhof München am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nutze hierfür die U2 Richtung Feldmoching bis Dülferstraße (Fahrtzeit ca. 14 Minuten, Abfahrt alle 5 Minuten).Falls du mit dem Bus in München Fröttmaning ankommst, laufe zur Busstation Bernsteinweg (ca. 20 Minuten) und nimm von dort den Bus 171 Richtung Feldmoching Bf. Ost bis Harthof. Hier kannst du in die U2 umsteigen und Richtung Feldmoching bis Dülferstraße fahren (Fahrtzeit ca. 50 Minuten inkl. Laufen).Vom Flughafen aus nutzt du die S1 Richtung München Ost bis Feldmoching und steigst dort in die U2 Richtung Messestadt Ost um. Mit dieser fährst du dann zur Dülferstraße (Fahrtzeit ca. 35 Minuten).Ab Dülferstraße kannst du dann der Beschilderung und unseren Teilnehmendenbetreuenden zur Location folgen.Den aktuellen Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel und alternative Routen erhältst du hier: http://efa.mvv-muenchen.de/index.html#trip@enquiry
Unser zentraler Veranstaltungsort (BOS) sowie die Medientouren und einige Intensiv-Workshops erreichst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Ticket hierfür hast du entweder schon oder kannst es optional mit buchen. Auf allen Fahrten zu den unterschiedlichen Programmpunkten wirst du von Teilnehmendenbetreuenden begleitet.
Der Check-In findet am ersten Veranstaltungstag, Donnerstag, 02.11.2017, ab 13.00 Uhr direkt auf dem Veranstaltungsgelände statt. Unser Hauptveranstaltungsort ist die Berufsoberschule Wirtschaft München (BOS) in der Schleißheimer Straße 510 in 80933 München. Die nächstgelegene Station ist die Dülferstraße. Hier fahren die U1, U2 und die Busse 60 und N76. Die BOS erreichst du von hier aus in nur zwei Minuten. Für den Check-In benötigen wir von dir einen gültigen Personalausweis sowie das ausgedruckte Ticket und ggf. die Einverständniserklärung deiner Eltern.
Die Jugendmedientage 2017 finden in diesem Jahr in der Berufsoberschule Wirtschaft München (BOS) in der Schleißheimer Straße 510 in 80933 München statt.
Bei deinem Check-In werden wir dein Gepäck entgegennehmen, es kennzeichnen und es zu deiner Schlafstätte (Turnhalle oder Hostel) bringen. Es empfiehlt sich, dein Gepäckstück mit deinem Namen zu versehen. Du hast somit die Möglichkeit sofort nach dem Check-In die Location zu begutachten und ab 14.00 Uhr an den ersten Workshops teilzunehmen.
Bitte denk daran, dass wir keinerlei Schließfächer vor Ort haben, um deine Wertgegenstände einzuschließen. Bitte achte auch in deiner Schlafstätte (Turnhalle oder Hostel) auf deine Wertgegenstände, da ihr in Mehrbettzimmern oder in einem großen Raum mit allen Teilnehmenden schlafen werdet. Auf dem Veranstaltungsgelände werden wir eine kostenfreie Garderobe für Jacken oder große Rucksäcke anbieten. Die Jugendpresse Deutschland e.V. übernimmt keine Haftung für Diebstahl, Beschädigung oder Verlust.
In diesem Jahr bieten wir dir vegetarische, vegane und auch Optionen mit Fleisch bei allen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Abendessen) an, wobei du dir deine Lunchpakete selbst zusammenstellen kannst.
Egal, welche Fragen oder Probleme dir auf dem Herzen liegen – wende dich einfach an unser kompetentes Info-Team. Den Infopoint findest du direkt am Eingang zu den Jugendmedientagen. In dringenden Notfällen und falls kein Ansprechpartner vor Ort anzutreffen ist, findest du die Notfallnummer auf deinem Teilnahmeausweis.
Alle minderjährigen Teilnehmenden müssen der Jugendpresse Deutschland e.V. bis 12. Oktober 2017 eine unterzeichnete Bescheinigung ihrer Erziehungsberechtigten vorlegen. Die Vorlage der Bescheinigung erhaltet ihr separat von uns per Mail. Bei Anmeldung nach dem 12. Oktober 2017 besteht auch die Möglichkeit die Bescheinigung vor Ort beim Check-In abzugeben.
Solltest du einen Unfall haben oder dich krank fühlen, informiere bitte sofort die Teamenden am Infopoint oder rufe das Team unter der Notfallnummer auf deinem Teilnahmeausweis an. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit: Am anderen Ende der Leitung wird sich stets ein Mitglied des Teams melden und dir weiterhelfen können. Zusätzlich dazu haben wir ständig ein Team von ausgebildeten Rettungssanitätern vor Ort.
Dein Teilnahmeausweis identifiziert dich als Teilnehmenden der diesjährigen Jugendmedientage. Bitte passe gut auf ihn auf und trage ihn stets gut sichtbar an dir. Sollte dir der Teilnahmeausweis abhandenkommen, melde dich bitte umgehend am Infopoint.
Die Teilnahme an den Jugendmedientagen 2017 verpflichtet dich zur Teilnahme an allen angemeldeten Programmpunkten – auch am Abend. Dies gilt auch für die volljährigen Teilnehmenden. Teilnehmende über 18 Jahren dürfen abends nach Ende des Programms gern auf eigene Faust die Stadt erkunden. Teilnehmende unter 18 Jahren kehren nach Ende des Programms mit den Teamenden in die Unterkünfte zurück und bleiben dort. Diejenigen Teilnehmenden, die nachts noch unterwegs sind, sollen sich bei der Teilnehmendenbetreuung oder dem Infopoint am Veranstaltungsort abmelden und ihre Handynummer hinterlassen, damit sie im Zweifel zu erreichen sind, falls sie nicht wieder auftauchen.
Der Check-Out findet am Sonntag, 05.11.2017 ab ca. 12.00 Uhr statt. Solltet ihr danach noch Lust auf eine unserer Stadtführungen durch München haben, dann meldet euch gern für eine der Möglichkeiten bei der Programmwahl an.
Wir werden dein Gepäck während des Check-Ins entsprechend kennzeichnen und für dich in die Turnhalle bringen. Es empfiehlt sich, dein Gepäckstück mit deinem Namen zu kennzeichnen. Die Übernachtung in der Turnhalle ist in diesem Jahr sehr komfortabel, da sie sich direkt im Souterrain der BOS befindet. Du suchst dir hier selbst einen Platz zum Schlafen und musst nur die Straßenschuhe draußen lassen. Nachtruhe wird an jedem Abend gegen Mitternacht sein (Licht aus). Wenn du dich noch weiter unterhalten möchtest, kannst du das gerne in den von uns vorbereiteten Arealen oder am Kiosk direkt im Gebäude machen.Jeden Abend wird es ein bis zwei Teilnehmendenbetreuende geben, die auch nachts für dich da sind und dich morgens ab 8.00 Uhr sanft aus dem Schlaf reißen, bevor um 9.00 Uhr das Frühstück beginnt.Insgesamt stellen wir vier Umkleiden (2 für Jungs, 2 für Mädchen) zur Verfügung. In diesen befinden sich jeweils 4 Duschköpfe (Gruppendusche, keine Einzelkabinen), 4 Waschbecken mit Spiegeln und 1 Toilette. Weitere Toiletten befinden sich im Gebäude.
Wir werden dein Gepäck während des Check-Ins entsprechend kennzeichnen und für dich ins Hostel bringen. Es empfiehlt sich, dein Gepäckstück mit deinem Namen zu kennzeichnen. Die Übernachtung findet in 4-6 Bettzimmern mit eigener Dusche und Toilette im A&O München Laim in der Landsberger Straße 338 in 80687 München statt.Bettwäsche und Handtücher werden dir hier gestellt. WLAN ist auch inklusive. Außerdem gibt es hier Billard, einen Kicker und eine kleine Bar für freie Zeiten. Frühstück wird es im Hostel ab etwa 7.00 Uhr geben. Los zu den Programmpunkten in der BOS und auswärts wird es täglich ab spätestens 9.00 Uhr gehen. Es gelten die Hausregeln des A&O. Auch hier werdet ihr feste Teilnehmendenbetreuende haben, die euch bei jeder Frage bestmöglich weiterhelfen werden.
Kein Problem. Schreib uns einfach eine Mail an fragen@jugendmedientage.de oder kontaktiere uns via Facebook.